Aktualisiert: 04.07.2006   DruckenKontakt oder Feetback

Vorsicht Satire

Wiegen, Posen, Unterhosen ... - ein Hilfeschrei

(Vorsicht Satire!)

Männer und Unterhosen... oder sollte man besser so formulieren: Männer in Unterhosen? Lassen wir die Haarspalterei. Es nutzt nichts. Über Geschmack soll man bekanntlich nicht streiten. Oder doch? Nun, frau streitet darüber. Ja, ja, typisch!

nach oben

Katzen und Boxsport…

Eine wahre Geschichte!

Chico Gähnt

Dass Haustiere manchmal die Wohnung voll kotzen, ist bekannt. Meine Kätzin Saline tat dies heute in den frühen Morgenstunden. Ich merkte es, als ich etwas Nasses unter den Füssen verspürte, was mich nicht weiter grauste. Ist ja alles Natur…

Aber wohin sie die Hauptladung k…, das soll nicht verschwiegen werden: mitten auf ein ausgedrucktes Interview von Mona Hope von Frauenboxen.net. Darin ging es um den neuen Frauenboxbeauftragten des DBV. Und meine Saline reiherte genau und präzise die folgende Passage komplett zu:

„Manfred Schmiler: Also, ich sag Ihnen ganz ehrlich, ich bin nicht fürs Frauen-Boxen, aber wir müssen damit leben und wir müssen damit arbeiten, das werd ich auch machen. Naja, also ich war gegen die EM-Teilnahme, weil…”

*würg*
Noch Fragen?
Ja!
Gibt es einen treffenderen Kommentar? ( FK, 8/03 )

nach oben

Boxen ist eben doch nicht nur ein Kampfsport...

Eine leicht satirische Reportage

Weltmeisterschaft im WBO-Schwergewichtskampf zwischen Wladimir Klitschko und Frans Botha in Stuttgart am 16. März 2002.

Das ganze Theater begann mit einem kleinen Missgeschick:

Ich hätte beinah den Eingang für Rollstuhlfahrer genommen… Aber ein wichtiger Herr in Schwarz hielt mich dankenswerterweise auf und zeigte mir den Weg zum Haupteingang.

nach oben

Live Satire(?) im Internet

"Boxexperten" unter sich!

Ansichten zum Frauenboxen in Diskussionsforen des 21sten Jahrhunderts

(Kommentare von FK in Blau) Die einzelnen Beiträge sind gut sichtbar voneinander abgesetzt.

Grundsätzlich respektiere ich jeden Sportler ob Mann oder Frau. (Diese Einleitung schreit nach einem "Aber...") Jedoch (hab ich's doch gewusst!) kann man sich über die Ästhetik des Frauenboxen sehr ausgiebig streiten. (über die des Männerboxens ebenso. Aber warum ausgiebig? Über Geschmäcker soll man bekanntlich nicht streiten..)

nach oben

Ein schlagender Grund für frühes Aufstehen

oder

Klitschko gegen Mercer aus der Sicht boxbegeisterter Katzen...

Es ist Samstag, der 29ste Juni.

Um die Mittagszeit dürfen wir das lebendigste und beste Spiel der Fußballweltmeisterschaft 2002 sehen: Süd–Korea fällt neunzig Minuten lang wie ein nimmer müder Hornissenschwarm über die türkische Nationalmannschaft her, die jedoch blendend dagegen hält und schließlich siegt, weil sie mehr Tore schießt. Ich bibbere jetzt schon vor dem Sonntag, denn da spielen „unsere Jungs” im Endspiel gegen die Samba–Truppe.

nach oben

Schlaue Kommentare

Seit Einrichtung der Webseite bekommen wir „ schlaue Kommentare ” von manchen Zeitgenossen. Da sie Vorurteile und Stereotypen gegenüber dem Boxsport an sich und/oder dem Frauenboxen in bester Weise spiegeln, sollen manche kommentiert werden.

Meine Kommentare - wie immer- in blauer Schrift

nach oben

Und noch mehr schlaue Kommentare

Und noch mehr „ schlaue Kommentare ” von Männern. Diese stammen von einem Mann, der sich bevorzugt in Frauenforen aufhält. Übrigens genügte ein kleiner Hinweis von mir auf einen bevorstehenden Kampf von Regina Halmich, um all das auszulösen! Da sprudelte die Seele regelrecht über...

Meine Kommentare - wie immer- in blauer Schrift

nach oben