Kurzvita Monika Gerstendörfer

Name: Monika Gerstendörfer
Akademischer Titel: Diplompsychologin
Beruf: Menschenrechtsexpertin, freie Autorin, Geschäftsführerin der (ehem.) Lobby für Menschenrechte e.V.
1976 Abitur, Mädchengymnasium Lindau am Bodensee
Studium: Sprachen (Spanisch, Englisch, Italienisch, Russisch) in Heidelberg mit den Nebenfächern Sprecherziehung und Jura; und in Spanien: Hispanistik, Kunstgeschichte; Stipendiatin der Universitäten: Salamanca, Gijon und Santander
Studium: Psychologie in Heidelberg und Mannheim. Diplomnote: Sehr gut
Beruf:
  • 6 Jahre freie Mitarbeiterin im Science Center der IBM-Deutschland
  • 3 Jahre wissenschaftliche Angestellte, Universität Heidelberg, Psychologisches Institut (Lehrstuhl für Sozialpsychologie, Prof. Dr. C.F. Graumann)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Irmingard Schewe-Gerigk (Mitglied des Deutschen Bundestages) zu „Frauenhandel, Zwangsprostitution, Sexarbeit und Internet”
  • Angestellte in Menschenrechtsorganisationen. Aktuell: Geschäftsführerin der (ehem.) Lobby für Menschenrechte e.V.
  • nominiert: 1000 Frauen für den Frieden
    Seit 1990 Freie Autorin und Publizistin; wissenschaftliche Publikationen (siehe unter Literatur) und Märchen, Fabeln, Gedichte und Geschichten:
    Hobbies Inline-Skaten, Joggen, Musik, Kunst, Philosophie
    Sterne Sonne: Schützin, Aszendent: Löwin, Mond: Jungfrau
    Was ich nicht mag: Kleinkariertes; Verkopftes; verbissene, nörgelnde Jammerlappen, die den Hintern nicht hochkriegen; schlampiges oder eindimensionales „Denken”; Ideologien; Verlogenheit und Intriganz
    Was ich mag: Phantasie; Mut; Kampfgeist; Freude an neuen Wegen; Treue; Aufrichtigkeit; alle freien Geister; Albernheiten; Offenheit; Toleranz; Idealismus; Großzügigkeit; Sensibilität und stetige Lernbereitschaft
    Interviews: „Interview mit Monika Gerstendörfer” mehr hier Interview führte Alexander
    Impressum und Copywrite
    Design by Casjopea-