Taratamon Haeder

Tara Tamon

Tara Tamon... ist Psychologin und Menschenrechtlerin. Sie studierte Sprachwissenschaft, Kunstgeschichte und Psychologie in Deutschland und Spanien. Seit 10 Jahren beschäftigt sie sich vor allem mit der Problematik der sexualisierten Gewalt.

Bei dieser psychisch belastenden Arbeit braucht sie einen Ausgleich, etwas Konstruktives: das Schreiben.

Ihre Geschichten sollen eine Handreichung für Menschen aller Altersklassen sein. Ganz besonders jedoch für Kinder, deren Probleme heute meist nur auf abstrakter Ebene diskutiert werden. Kinder haben in unseren Gesellschaften keine Entscheidungsfreiheit und keine Macht. Viele von ihnen werden unterdrückt und auf unterschiedlichste Art und Weise misshandelt, vernachlässigt oder einfach nicht ernst genommen.

Die heutigen Erwachsenen waren auch einmal Kinder... Zu oft transportieren sie ihre eigenen Ängste und Verletzungen in die nächste Generation. So konnte und kann sich kaum ein Mensch jemals richtig entfalten und den für ihn oder sie richtigen und stimmigen Weg finden. Vielleicht - so hofft Tara Tamon - ist die eine oder andere Geschichte ja für manche wie der Flügelschlag eines Schmetterlings, der durch Aufschaukelungsprozesse die Wirkung eines Orkans hervorrufen kann. In diesem Fall sollte es ein Orkan sein, der auf positive und reinigende Art durch die Menschheit wirbelt...

weiter